News

SCHICHT wird beim Internationalen Kurzfilmfestival Hamburg mit dem Jurypreis des Deutschen Wettbewerbs ausgezeichnet

Jurybegründung:
„Schicht, Schacht, Schlund. Ausgehend von der Biografie der eigenen Bergarbeiterfamilie zeichnet Alex Gerbaulet in ihrem Film ›Schicht‹ ein eindrückliches Bild der bundesrepublikanischen Nachkriegsgeschichte. Schicht für Schicht entblättert sie dabei die funktionalisierte gesellschaftliche Normierung bis der Bodensatz deutscher Vorgartenspießigkeit zum Vorschein kommt. ... In einer virtuosen Montage verdichtet der Film privates und öffentliches Archivmaterial, Familienalben und Tagebücher zweier Generationen und findet für jeden Protagonisten einen eigenen Rhythmus. Diese Präzision, die sich auch in Gerbaulets lyrischem Off-Text wiederspiegelt, macht ›Schicht‹ zu einem filmischen Meisterwerk.“ mehr Infos…

'Best Female Director' Award for Alex Gerbaulet and her film SCHICHT at Vienna Independent Shorts Festival

The prize is donated by the Elfi Dassanowsky Foundation.
Jury statement:
"This powerful and personal documentary ties together archival material from diverse sources to narrate a family's history that is deeply linked to a nation's forgotten past. We were equally shaken and fascinated by what connections are drawn but also by the urgency to come to terms with one's own history knowing that there is no resolution, no closure." read more...
 

Weltpremiere EIN HAUS IN NINH HOA bei VISIONS DU RÉEL

Weltpremiere des Films EIN HAUS IN NINH HOA von Nguyễn Phương-Đan und Philip Widmann im internationalen Wettbewerb von VISIONS DU RÉEL in Nyon.
World premiere of the film A HOUSE IN NINH HOA by Nguyễn Phương-Đan and Philip Widmann in the international competition at VISIONS DU RÉEL in Nyon.
more infos on the filmwebsite

SCHICHT / SHIFT gewinnt Preis der Deutschen Filmkritik für den besten Experimentalfilm 2015

Auszug aus dem Jurystatement: "Ein autobiografischer Versuch – Film als Mittel, sich der familialen und gesellschaftlichen Herkunft anzunehmen. Ein Versuch, der „Schicht“ in bemerkenswerter, eigener Weise gelingt. Er weicht entschieden ab vom Muster der Chronologie, in dem Privates und Öffentliches quasi parallel montiert werden. Stattdessen entfaltet sich in der Filmzeit eine Art Mosaik – Puzzlestücke, die sich doch nie zu einem lückenlosen Bild schließen. Wie um die Lücken zu betonen, setzt Schwarzfilm ein. Oder die Einblendung von Schrift, wo die Bilder versagen. ..." mehr infos...

Weltpremiere von HAVARIE im Forum der Berlinale 2016

Premiere: SA, 13.02., 19:00 im Delphi Filmpalast (EN)

AND-EK GHES... Weltpremiere im Forum der Berlinale 2016

Premiere: SO, 14.02., 16:30 im Delphi Filmpalast (EN)

Die ZEIT Krimi-Bestenliste des Jahres 2015

SCHICHT nominiert für den Preis der Deutschen Filmkritik 2015

Wir freuen uns über die Nominierung von SCHICHT für den Preis der Deutschen Filmkritik in der Kategorie Experimentalfilm. mehr Infos...

SCHICHT auf Kinotour mit den NORD SHORTS 2016

Das neue Kurzfilmprogramm NORD SHORTS des Film & Medienbüros Niedersachsen e.V. spannt einen weiten Bogen an Themen und Genres und präsentiert einen spannenden Einblick in das aktuelle Schaffen niedersächsischer Nachwuchsfilmer und vielversprechender Talente. // Das Programm kann bis Dezember 2016 gebucht werden. // mehr Informationen

SCHICHT im Internationalen Wettbewerb des FILMMAKER Festival in Mailand

am 2.12. um 19h im Spazio Oberdan, via Vittorio Veneto 2, mehr Infos...

SCHICHT im Internationalen Wettbewerb des Doclisboa '15

Daten: 25.10. um 19:30 h, Culturgest – Large Aud. // 26.10. um 19:15 h, C. City Campo Pequeno 1 mehr info...

Der Radio-Bremen-Krimipreis 2015 geht an Merle Kröger

"Die Jury zeichnet die Schriftstellerin, die in Berlin lebt, für ihre großartig konstruierten Plots über aktuelle Themen aus. Ihre Geschichten bestechen durch opulente Wortbildgestaltung. Den politischen und gesellschaftlichen Problemen verschafft sie mit ihrer Haltung Gesichter und Stimmen." mehr info

Zum dritten Mal in Folge: HAVARIE auf Platz eins der Krimi-Bestenliste in der Zeit

Auch im August steht Havarie auf Platz eins der Krimi-Bestenliste der Zeit
zur Liste

SCHICHT / SHIFT by Alex Gerbaulet wins First Film Competition at FID Marseille

Jury Statement:
The first film prize goes to a film that seized us for its precision and the high articulation between sound and text, and sometimes its own absence, with the images, revealing an intimate, ordinary yet historical account. A striking and radical short film. We are extremely glad to aware the first film prize to « SCHICHT » by Alex Gerbaulet.
FID Marseille

HAVARIE erneut auf Platz eins der Krimi-Bestenliste in der ZEIT

Jeden ersten Donnerstag im Monat geben Literaturkritiker und Krimispezialisten die Romane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben.
Im Juli zum zweiten Mal in Folge auf Platz eins: Merle Krögers Roman "Havarie" mehr info

SCHICHT bei FID Marseille

SCHICHT von Alex Gerbaulet feiert seine internationale Premiere in der offiziellen Auswahl (first film competition) von FID Marseille
Screening dates:
1.7., 18:30 Villa Mediterranée
3.7.,13:15 Cinema la Variété

Rezensionen zu Merle Krögers HAVARIE

Rezensionen zu Havarie u.a. aus
Der Spiegel, Der Freitag, Die Welt, Die Presse, Kurier, Krimi-Couch, Deutschlandradio etc.

HAVARIE auf Platz eins der Krimi-Bestenliste in der ZEIT

Jeden ersten Donnerstag im Monat geben Literaturkritiker und Krimispezialisten die Romane bekannt, die ihnen am besten gefallen haben.
Auf Platz eins im Juni: Merle Krögers Roman "Havarie"
mehr info

SCHICHT gewinnt deutschen Wettbewerb in Oberhausen

SCHICHT von Alex Gerbaulet (produziert von pong) gewinnt den Hauptpreis des deutschen Wettbewerbs bei den 61. Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen.
Die Jurybegründung:
Architektur, persönlicher Wohnraum, persönliche Geschichte, deutsche Geschichte, Geschichte einer Stadt, eine Stadt, die sich aus der Arbeit speist. Ein Herr putzt seinem Hund die Pfoten ab. Eine Frau liebt eine andere. Und der Mutter legt sie keine Blumen aufs Grab. Der Preis des deutschen Wettbewerbs geht an einen Film, der uns einen bewussten Umgang mit Geschichte und Geschichten aufdrängt. Wir waren in Salzgitter. Von Mikro zu Makro entsteht ein schwerer, schöner Klumpen. Er stammt von Alex Gerbaulet und heißt: Schicht. Wir werden ihn nicht mehr los.

HAVARIE

Erste Rezension von Merle Krögers neuem Roman im FREITAG
"Merle Krögers neuer Roman "Havarie" ist so kunstvoll wie politisch - muss man gelesen haben."

HAVARIE

Der neue Roman von Merle Kröger
erscheint am 06. Mai 2015 im argument Verlag

In einer windigen Nacht steigen zwölf Männer in ein Schlauchboot, versuchen Spaniens Küste zu erreichen. Unter dem dunklen Himmel zieht ein gewaltiges Kreuzfahrtschiff dahin. Ein irischer Frachter verlässt den algerischen Hafen mit leeren Containern an Bord. Und in Cartagena liegt ein Kreuzer der Seenotrettung in Bereitschaft. Das Mittelmeer: Ferienparadies, Wiege der Kultur, Burggraben der Festung Europa. Merle Krögers Roman ist ein messerscharfes Porträt heutiger Lebensweisen und ein seetüchtiger Politthriller.